Termine

nach Vereinbarung unter:
Tel. 02238-4784330
Email: info@osteopathie-stommeln.de
oder über das Kontaktformular

Während der Behandlungen nehme ich Ihren Anruf nicht persönlich entgegen. Bitte hinterlassen Sie mir dann eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, ich rufe Sie gerne zurück.
Bitte sagen Sie einen vereinbarten Termin, falls Sie diesen nicht wahrnehmen können, mindestens 24 Stunden vorher ab. Ansonsten behalte ich mir vor, den versäumten Termin in Rechnung zu stellen.

Behandlung

Nach einem ausführlichen Anamnesegespräch (Befragung zur Krankheitsgeschichte) folgt eine osteopathische körperliche Untersuchung. Im Anschluss daran beginnt die Behandlung. Die Behandlung erfolgt ausschließlich mit den Händen. Genaue Kenntnisse der Anatomie und Physiologie sowie eine geschulte Hand sind Voraussetzungen einer erfolgreichen Behandlung. Funktionsstörungen der verschiedenen Gewebe im Organismus werden ertastet und diagnostiziert. Das Ziel ist, die Ursache der Funktionsstörung anhand von Anamnese und Untersuchung festzustellen und zu behandeln.

Eine Therapiesitzung dauert in der Regel 45-60 Minuten. Je nach Beschwerdebild kann diese Zeit variieren. Nach einer osteopathischen Behandlung erfolgt meist eine 2-3 wöchige Therapiepause. In dieser Zeit reagiert Ihr Körper auf die erfolgte Behandlung. Die Anzahl der Behandlungen richtet sich nach dem individuellen Befund und dem Heilungsverlauf.

Rechtliche Situation der Osteopathie

Osteopathie zählt in Deutschland zur Heilkunde. Nach deutschem Recht dürfen nur Ärzte und Heilpraktiker die Heilkunde selbstständig ausüben.